Vollumfängliche Datenpflege

Kurzfristige Artikel – Daten – Änderungen ein Lebensmittelmarkt sorgen für hohe Herausforderungen im täglichen Food Einkauf. Pro Care Management sorgt für eine umfängliche Datenbasis und Qualität. Im täglichen Datenaustausch mit unseren Lieferanten sorgen wir für höchste Aktualität für Preise, Lagerverfügbarkeit und Ersatzartikel.

Pflege und Aktualisierung von Artikeldaten

Unsere Lösung zur optimalen Datenbasis.

01 Datenanforderung

Alle erforderlichen Artikel-Daten die zur optimalen und rechtskonformen Darstellung benötigt werden, werden bei Ihren Lieferpartnern angefordert und in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

  1. Verschiedene Formate zur Übermittlung möglich (Excel, XML, CSV, TXT)
  2. stetige Überprüfung der Datenqualität
  3. Fehlerübermittlung an den Lieferpartner ( Pflichtfelderkontrolle und Plausibilität)
02 Datenimport

Die zur Aufbereitung benötigten Artikeldaten werden innerhalb von 24h in die PCM interne Artikelverwaltung eingelesen und geprüft.

Nach der Aufbereitung stehen die Daten zur Übertragung in die Bestellsoftware oder für Fremdsysteme zur Verfügung.

  1. stetige Überprüfung der Datenqualität -> unplausible Daten werden nicht weiter verarbeitet und sofort zur Anfrage an den Lieferpartner weitergeleitet
  2. Fehlende Pflichtangaben werden ebenfalls sofort beim Lieferpartner angefordert
03 Kategorisierung

Alle Artikel werden einer Kategorisierung in eine 4 stufige Warengruppenstruktur unterzogen. Diese dient zur Herstellung der Vergleichbarkeit.

  1. Warengruppe 4 = Preisvergleichsebene
  2. zusätzliche, feinere Gliederung durch sog. Ausschreibungsklasse sowie eigene Strukturierung möglich
04 Artikeldatenveredelung

Jeder Artikel wird manuell von geschultem Fachpersonal veredelt.

Hierzu zählen:

  1. Vereinheitlichung und Konkretisierung der Artikelbezeichnung
  2. Festlegung der bestellbaren Einheiten und Preisbezüge
  3. Zuweisung des Herstellers und der Marke
  4. Zuweisung besonderer Merkmale (Bio, Faitrade, weitere Artikeleigenschaften wie bspw. Conveniencegrad)
  5. Überprüfung des Lieferstatus
  6. Verlinkung auf Hersteller-Homepage
  7. Hinterlegung von Produktspezifikationen und Sicherheitsdatenblättern
05 LMIV Status

Kontrolle der vom Lieferanten gemeldeten Nährwerte durch Errechnung des theoretischen Energiegehaltes (↔ Vergleich gemeldeter Energiegehalt)

Zuweisung von Bundeslebensmittelschlüsseln

Zuweisung der Artikel zu einem Bundeslebensmittelschlüssels (Quelle MRI Max Rubner Institut) zum Ausgleich fehlender Lieferantendaten

06 Datenexport

Die Artikeldaten werden nach der Freigabe durch einen Mitarbeiter über Nacht in die Bestellsoftware oder in Fremdsysteme exportiert.

Folgende Formate können von PCM bereitgestellt werden:

  1. CSV
  2. XML
  3. Json
  4. weitere Formate auf Anfrage möglich

Pflege und Aktualisierung von Rezepturen und Speiseplänen

Ihre eigenen Rezepturen und Speisepläne werden auf Wunsch geprüft und in der Software erfasst.

  • Rezepturpflege nach eigenen Vorgaben, auf Wunsch Standard-Rezepturen
  • Speiseplan-Anlage
  • Optimierung nach verschiedenen Gesichtspunkten (Kosten, Ernährungsphysiologie, Kostformeignungen, DGE oder RAL – konform)
  • Verwendung tatsächlich bestellter Artikel zur korrekten Ausweisung der LMIV relevanten Daten
  • Überprüfung auf Vollständigkeit der deklarationspflichtigen Angaben
  • Erfassung von zusätzlichen Rezepturinformationen (Zubereitungs-/Ausgabehinweise, Geräte, Kellen, Icons/Symbole)
Service nach Maß

Telefonservice

Sie erreichen uns unter:
0971 785 487-0