Unsere Partnerschaft

Pro Care Management als Bindeglied zwischen Hersteller, Lieferant und Kunde

Einleitungstext Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Verträge

  • Hauptvertrag mit separaten Konditionsvereinbarungen

 

Preisverhandlung

  • Transparente Preisverhandlungen mit Ermittlung und Nennung des Marktpreises

 

Abrechnung Rückvergütung

  • PCM übernimmt kumulierte Abrechnung,
    Belegerstellung und Ausschüttung

 

Kunden Gewinnung

  • Kunden der PCM haben Zugriff auf
    Vertragslieferanten der jeweiligen Region

Krisenmanagement

  • Strukturierte Abarbeitung und Verteilung der Informationen bei Lebensmittelwarnungen

 

Reklamationsmanagement

  • PCM sammelt und prüft Reklamationen aller Kunden und platziert diese zentral

 

Offene Kreditoren

  • PCM übernimmt beim wiederholten Fällen
    die Kommunikation und Vermittlung

Verhandlungsrhytmen

  • Standardisierung nach Volatilität der Warengruppen

 

Digitale Bestellung

  • Übertragung der Bestellung im gewünschten Format ohne menschliche Eingriffe

 

Strategische Platzierung

  • Gezielte Verhandlung und Platzierung von präferierten Artikeln

 

Betriebsmeldungen

  • An und Abmeldungen von Kunden via Standardtemplates

Rechnungsprüfung

  • Prüfung, Überwachung und anschließende kumulierte Gutschrifterstellung

 

Artikelnachlistungen

  • Anfrage, Angebot, Meldung und Kundenbereitstellung in einheitlichem Format

 

Schnittstellenanbindung

  • Automatische Übermittlung der Daten durch diverse Übertragungswege

 

Abstimmung mit Dienstleister

  • Fachliche Auseinandersetzung und Betreuung
    der Schnittstellen durch IT Experten der PCM

Ergänzung Artikeldaten

  • Anreicherung Ihrer Artikeldaten anhand BLS und atrify (ehem. 1WorldSync)

 

LMIV Angaben

  • Diverse Prüfungen und Rückmeldungen zur Qualität und Plausibilität Ihrer LMIV Daten

Datenblätter

  • Abbildung von Produkt und Sicherheitsdatenblättern

Kaufverhalten der Kunden

  • Analyse und Bereit stellung des Kauf verhaltens anhand des genutzten Potentials

 

Präsentation

  • Abbildung von Marketingmaßnahmen hin sichtlich Produkt und Sortimentsneuerungen

 

Zusatzinformationen

  • Bereitstellung von Artikelbildern, QM-Unterlagen, Zertifikaten, etc.

Referenzsystem

  • PCM internes Referenzsystem für (potentielle) Kunden

 

Infothek Einträge

  • Präsentation von Neuigkeiten in der Software der Kunden

 

 

 

 

Service nach Maß

Telefonservice

Sie erreichen uns unter:
0971 785 487-0